HINAUF
SCROLLEN

Moderne Heizöllagerung. Vom Spezialisten.

Moderne Heizöltanksysteme von Dehoust können bis 5.000 Liter platzsparend im Heizraum aufgestellt werden ohne aufwändige, bauseitige Abmauerungen. Sie verhindern darüber hinaus Ölgeruch durch eine zusätzliche Diffusionssperre. 

Für größere Anlagen werden außerdem ober- und unterirdische Stahlbehälter bis 100.000 Liter gefertigt.

Betriebswassermanagement. Safety first.

Dehoust Trennstationen für Betriebswasser sorgen für maximale Sicherheit. Die Systeme bieten auch bei unterschiedlichen Anforderungen ein Höchstmaß an Schutz für getrennte Trink- bzw. Betriebswasserkreisläufe.

Die Anlagenüberwachung funktioniert vollautomatisch mit Dehoust-Connect. Damit sind Sie als Betreiber und Installateur auf der sicheren Seite sind.

Dehoust Produkte

Heizöltanks

Tanksysteme mit integrierter Auffangwanne, sogenannte Doppelwandige Heizöltanks, sind heute Stand der Technik. Sie benötigen keine bauseitige Auffangwanne. Bis zu 5.000 Liter Heizöl können im Raum mit Feuerstätten aufgestellt werden.

Zusammen mit dem Sicherheitszubehör DE-A-01 bilden diese Behälter ein Tanksystem mit herausragenden Eigenschaften.

Pufferspeicher

Energie fällt oft zu Zeiten an, zu der sie nicht effizient genutzt werden kann. Sie kann in Form von Wärme und Kälte leicht gespeichert werden. Großzügig ausgelegte Pufferspeicher helfen, diese Energie sinnvoll zu nutzen und damit Anlagen ökologischer und ökonomischer zu betrieben.

Es stehen Wärmetanks und Pufferspeicher für oberirdische Aufstellung in Gebäuden und im Freien und zur Verlegung im Erdreich zur Verfügung.

Sicherheits-Trennstationen

Die Trinkwasserverordnung und die DIN EN 1717 schreiben die physikalische Trennung von Trinkwasser (Leitungswasser) und Betriebswasser Kategorie 5 zwingend vor; Rohrtrenner reichen hier nicht aus.

Betreiber und Installateur sind hier gleichermaßen in der Pflicht, um die Rückverkeimung, z. B. aus stagnierenden Wässern und Wässern unbekannter Herkunft zu vermeiden.

Betriebswassermanagement

GEP steht seit 25 Jahren für kontinuierliche Entwicklung in der Regenwassernutzung. Diese Tradition wird nach der Integration der GEP Umwelttechnik GmbH in die Dehoust GmbH konsequent fortgesetzt.

Heute ist Dehoust ein wichtiger Partner für den Planer und Installateur, wenn es um Produkte der Regenwasser- und Grauwassernutzung, um Sicherheitstrennstationen und komplette Anlagentechnik geht.

Mit Dehoust-Connect hält Internet 4.0 auch Einzug in das Betriebswassermanagement.

Fragen zu unseren Produkten?

Haben Sie Fragen zu unseren Leistungen oder wünschen Sie ein individuelles Angebot?
Dann rufen Sie uns doch einfach an.

07472 / 9631-0

Mehr Infos zur Dehoust GmbH

Dehoust GmbH

Gutenbergstr. 5-7
69181 Leimen

Telefon 06224 / 9702-0
Telefax 06224 / 9702-70

info@dehoust.de

Unsere Kontaktdaten

Friedrich Industrievertretung OHG

Maieräckerstr. 13
72108 Rottenburg am Neckar

Telefon: 0 74 72 / 96 31 - 0
Telefax: 0 74 72 / 96 31 - 49

E-Mail: info@friedrich-industrievertretung.de 

Telefonische Erreichbarkeit

Montag – Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr 
Montag – Donnerstag: 14:00 – 17:00 Uhr

Kontaktformular

Sie haben eine Frage oder eine Nachricht für uns. Dann verwenden Sie doch einfach dieses Formular.